Alles über "häkeln"

Gehäkelte Makeup-Entferner-Pads

Nachdem mir auf Pinterest schon einige Anleitungen für selbst gehäkelte Wattepads über den Weg gelaufen sind und auch eine Freundin anfing diese zu häkeln, wollte ich auch welche. Die gehäkelten Wattepads eigenen sich zudem auch super um Garnreste aufzubrauchen.

|

Drachenschuppen-Beutel

Als ich die Anleitung für diese Drachenschuppen-Beutel gefunden habe, konnte ich nicht widerstehen, ich finde, die Beutel sehen einfach sehr cool aus! Sie eignen sich auch prima dafür um Reste aufzubrauchen und als Geschenk für Leute, die LARP oder Pen&Paper spielen (man könnte den Beutel zum Beispiel als Würfelbeutel benutzen).

|

Hollow Knight Amigurumi

Da mein Freund ein großer Fan des Spiels “Hollow Knight” ist, hat er sich den Hauptcharakter, einen Käfer, als Amigurumi gewünscht. Es hat tatsächlich etwas gedauert, bis ich dazu gekommen bin, aber letztes Weihnachten hat er ihn dann bekommen.

|

Gehäkelte Vogelnester fürs Tierheim

Wie ich schon mal erwähnt habe, hat eine Freundin von mir eine Aktion gestartet, wo sie Selbstgemachtes zu Gunsten des örtlichen Tierheims verkauft. Ich unterstütze sie dabei hin und wieder. Als wir vor ein paar Monaten beim Sommerfest des Tierheims waren, wurden wir angesprochen, ob wir nicht kleine Vogelnester häkeln könnten.

|

Anleitung: Häkelbeutel

Nächste Woche gehe ich auf ein LARP wo ich mit ein paar anderen Leute Dinge im Spiel verkaufe. Als Waren habe ich unter anderem einige kleine Beutel aus dicker Wolle gehäkelt. Beutel kann man immer gebrauchen, finde ich, und mit etwas dickerer Wolle gehäkelt, sind die Dinger auch schnell fertig.

|

Ein Granny-Tuch für Ophelia

Dieses Half-Granny-Square-Tuch habe ich für meinen Rollenspiel Charakter Ophelia gehäkelt. Ophelia ist eine Kräuterfrau im kleinen Dorf “Belanor” und trägt meist Kleidung in grün und braun Tönen. Für den Fall, dass es etwas kälter ist, hat sie schon ein paar Armstulpen aus gefilzer Wolle und eine warme Weste, aber da ich schnell friere, war das natürlich noch ausbaufähig.

|

Ein grünes Tuch für einen guten Zweck

Eine Freundin von mir verkauft selbstgemachte (vor allem gehäkelte) Dinge und spendet den Erlös dem lokalen Tierheim. Ich finde, das ist eine gute Sache. Daher habe ich auch nicht lange gezögert, als sie mich gefragt hat, ob ich auch etwas dazu beisteuern möchte.

|

Häkeltuch Bruinen

Mein Häkeltuch ist fertig! Ich möchte es für meinen Rollenspiel Charakter Arukhilana, die orientalische Gelehrte, benutzen, aber ich finde es ist so schön geworden, dass ich es bestimmt auch im Alltag tragen werde!

|

Die Hexagon-Häkeldecke - Ein Zwischenstand

Erinnert ihr euch noch an mein meerfarbenes Hexagon Häkeldecken Projekt, was ich im Februar mal vorgestellt hatte? Mittlerweile habe ich es geschafft alle Hexagons fertig zu häkeln. Ich habe nun einen ganzen Schukarton voll damit. 16 Knäule Wolle waren das. Jetzt muss ich “nur” noch alles zusammen nähen.

|

Mein Meerfarbene Hex-Decke (Work in Progress)

Wenn ich abends noch einen Film oder Serien gucke, habe ich gern noch was um meine Finger zu beschäftigen (nach einen anstrengenden Tag schlafe ich dann auch nicht so schnell ein ;) ). Da ich Ende letzten Jahres etwas neues zu basteln haben wollte, habe ich mir eine Hex-Decke vorgenommen. Genauer gesagt eine Decke aus gehäkelten Hexagons in Meeresfarben.

|